Bei der Auswahl von Schlafzimmermöbeln sind zwei der wichtigsten Kriterien Komfort und Stil – in dieser Reihenfolge. Die Leute assoziieren Schlafzimmer im Allgemeinen mit Komfort, und obwohl Stauraum auch aus praktischer Sicht sehr wichtig ist, spielt er eher eine zweite Geige beim Stil. Fragen Sie irgendjemanden: “Soll Ihr Schlafzimmer komfortabel, stilvoll oder ein effektiver Abstellraum sein?” und wir alle wissen, was die Antwort sein wird.

Bitten Sie dann, diese drei in eine bestimmte Reihenfolge zu bringen, und es wird wahrscheinlich wie oben dargestellt sein. Sobald sie jedoch anfangen, das Schlafzimmer zu benutzen, wird die Aufbewahrung wahrscheinlich ganz oben auf ihrer Beschwerdeliste stehen, obwohl sie bei der Einrichtung zuletzt daran gedacht haben. Aber nicht Sie, denn Sie sind intelligenter und anspruchsvoller und wissen, dass von allen Räumen in Ihrem Zuhause das Schlafzimmer der Ort ist, an dem der meiste Stauraum benötigt wird.

Jugendliche sind anders!

Dabei hängt viel von Alter und Geschlecht ab: Junge erwachsene Männer werden wahrscheinlich viel Platz zum Lagern brauchen und sonst nur sehr wenig. Bis sie eine Freundin bekommen – und dann ändert sich alles in Komfort und Stil mit schönen Hi-Fi-Geräten und Fat-Screen-TV-Ständern. Aber junge Männer sind eine Rasse für sich, wie alle Eltern wissen, deshalb beschränken wir uns hier auf konventionelle Schlafzimmermöbel und ignorieren die Prinzipien dieses Absatzes.

Also zurück zur Normalität und die Teenager sich selbst überlassen – außer den Mädchen natürlich, denn jeder weiß, dass junge Teenager-Frauen perfekten Geschmack und Stil haben. Bei der Einrichtung eines Schlafzimmers gibt es bestimmte Arten von Schlafzimmermöbeln: Schlaf- und Aufbewahrungsmöbel.

Schlafzimmermöbel auswählen – Das Bett

Zu den ersteren gehören traditionelle Betten: Einzel-, Twin-, Queensize- und Kingsize-Betten sind die beliebtesten Größen, und Sie können Etagenbetten und Schlafsofas für Gelegenheitsbesucher hinzufügen. Es ist hier nicht möglich, die schönen verfügbaren Bettstile zu beschreiben, aber das fabelhafte Spanish Bay Design von Homelegance mit erhabenen Platten aus Eschenmaserfurnier und antiken Messingbeschlägen muss erwähnt werden. Jedes Stück ist mit schönen Schnitzereien versehen, einschließlich der prächtigen Kopfteile mit dunklem Kirschfurnier auf dem Pfostenbett.

Dies ist ein fabelhafter traditioneller europäischer Romantik-Stil, aber wenn Sie etwas anderes bevorzugen, bietet ein schwarzes Broyhill ‘Perspective’-Bett ein stilvolles, ultramodernes Design mit geometrischen Silhouetten. Vielleicht bevorzugen Sie etwas Leichteres, wie die weiß lackierten Holzarbeiten der Paula Deen Home-Möbel. Oder wie wäre es mit einem traditionellen Bett von Signature, wie dem Wyatt Kingsize-Bett mit Kopf- und Fußteil aus Metall mit Schnörkel.

Betrachten Sie bei der Wahl der Matratze diese getrennt vom Bett und wählen Sie eine Matratze, die Ihren persönlichen Bedürfnissen und denen Ihres Partners entspricht. Diese Wahl würde den Rahmen dieses Artikels sprengen.

Aufbewahrung im Schlafzimmer

Diese Firmen sind allesamt bekannte amerikanische Marken, die die Schlafzimmermöbel zur Aufbewahrung passend zu den Betten anbieten. Wie oben angedeutet, ist die Aufbewahrung in einem Schlafzimmer von entscheidender Bedeutung, und wenn Sie der Typ in Ihrer gemischten Beziehung sind und die Aufbewahrung im Schlafzimmer ignorieren, suchen Sie möglicherweise nach einem anderen Bett im Gästezimmer! Wenn Sie kein Zimmer frei haben, dann schließen Sie sich dem Hund an!

Ein oder zwei Schränke sind unerlässlich, wenn Sie keinen Schlafzimmerschrank haben und Sie nie genug Schubladen haben werden. Sie haben vielleicht etwas Weitsicht und haben in Ihr Bett Schubladen eingebaut, aber Sie werden wahrscheinlich immer noch eine volle Kommode und vielleicht auch eine Dessous-Kommode benötigen. Vergessen Sie nicht die Kommode – das ist für jede Frau unverzichtbar und wird von den meisten alleinstehenden Männern vergessen. Das wird sich bald ändern (hoffen Sie!).

Sie benötigen für jede Person einen Nachttisch für Lampen, Bücher, Getränke usw. Wählen Sie die Höhe sorgfältig aus, da sie nicht niedriger als die Höhe der Matratze sein sollte – vielleicht höchstens fünf bis drei Zentimeter höher. Die meisten Betten, auch die oben genannten, bieten passende Nachttische.

Frauen und ihre Kommoden

Kommoden eignen sich am besten mit gemischten Schubladengrößen und einem schönen großen klaren Glasspiegel. Die meisten Frauen sitzen lieber an ihrer Kommode, als zu stehen, also stellen Sie sicher, dass es einen passenden Stuhl oder Hocker gibt. Passend wäre auch eine passende Ottomane, die weiteren Stauraum unter einem hochklappbaren Sitz bietet. Obwohl einige mittlerweile Schubladen haben, verlieren Sie durch Schubladen in Ihrem Hocker viel Stauraum für große und sperrige Gegenstände.

Achten Sie bei der Auswahl eines Schranks darauf, dass er hoch genug ist, um Ihre Mäntel und Kleider zu halten, ohne dass sie den Boden berühren. Es sollte Platz für Anzüge, Hemden, Kleider, Mäntel, Krawatten und so weiter haben – tatsächlich kaufen viele ein “ihrs” und ein “seins”. Keine Preise für das Erraten, wer das Größte braucht! Stellen Sie sicher, dass mindestens einer davon einen Ganzkörperspiegel hat, es sei denn, Sie haben einen an Ihrer Schlafzimmerwand befestigt.

Die Auswahl von Schlafzimmermöbeln ist nicht schwierig, aber halten Sie sich von Komfort-, Aufbewahrungs- oder Stilargumenten fern, indem Sie Komfort als separate Einheit betrachten. Betrachten Sie das Bett als das Wichtigste, aber nehmen Sie auch an, dass Sie viel Stauraum benötigen. Wenn Sie ein Single sind, wird sich wahrscheinlich sowieso alles ändern.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *